DE.EN

Aktuelle Veranstaltungen

15.07.2020, 09:00 – 17:00

Rechtssicher verhandeln in Einkauf und Vertrieb I

Ort: Freiburg
Meike Kuhn, Beate Pikolin

Mehr

Inhalt der Veranstaltung

Anhand von Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Branchen (z.B. Automobilzulieferindustrie/Maschinenbau) lernen die Teilnehmer Einkauf- und
Lieferverträge rechtssicher zu gestalten. Sie erhalten Tipps, wie Bedingungen wirksam in den Vertrag einbezogen werden und welche Fallstricke dabei zu beachten sind. Sie erhalten darüber hinaus Hinweise, welche Klauseln unverzichtbar sind und ggf. individuell vereinbart werden müssen.

Referentinnen

Beate Pikolin, Rechtsanwältin, Kanzlei BENDER HARRER KREVET
Meike Kuhn, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Internationales Wirtschaftsrecht, Kanzlei BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

wvib Schwarzwald AG (Wirtschaftsverband Industrieller Großunternehmen Baden e.V.)

Veranstaltungsort

wvib Schwarzwald AG, Merzhauser Straße 118, 79100 Freiburg i.Br.

Teilnahmegebühr

395,00 € zzgl. MwSt. für Mitglieder des wvib
550,00 € zzgl. MwSt. für sonstige Teilnehmer

Weitere Informationen: https://www.wvib.de

Schließen

14.09.2020, 09:00 – 17:00

Qualitätssicherung - Haftungsrisiken erkennen und vermeiden

Ort: Freiburg
Meike Kuhn, Simone Schumann

Mehr

Inhalt

Die Qualität von Produkten und Dienstleistungen ist ausschlaggebend für die Wettbewerbsfähigkeit und damit den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Die Kunden erwarten von ihren Lieferanten mangelfreie und sichere Produkte. Sie betreiben ein ausgefeiltes „Claim Management“, um ihre Haftung bei Schäden soweit wie möglich auf ihre Lieferanten abzuwälzen. Für die Lieferanten ist es deshalb (über-) lebensnotwendig, die gesetzlichen Grundlagen und Voraussetzungen der eigenen Haftung zu kennen und zu wissen, wie sie die Haftung von vorneherein durch gute Vertragsgestaltung vermeiden und – falls es doch einmal zum Schaden kommt – begrenzen können. Für zertifizierte Unternehmen ist ein effizientes Qualitätsmanagementsystem entscheidend.

Seminarziel

Haftungsregeln bei Lieferung mangelhafter oder Inverkehrbringen unsichererer Produkte kennen. Anschließend erarbeiten sie mit der Referentin den wesentlichen Inhalt einer Qualitätssicherungsvereinbarung, erhalten Mustervorschläge und Tipps für die vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Teilnehmer sollen so ein Gespür für die zusätzlichen Risiken der arbeitsteiligen Fertigung und wertvolle Hinweise zur Risikobewältigung im täglichen Geschäft erhalten.

Themen

  • Gestzliche Haftungsregelungen
  • Produkt- und Produzentenhaftung
  • Zusätzliche Risiken und Absicherung bei überbetrieblicher Arbeitsteilung
  • Risikobegrenzung durch die Vertragsgestaltung

Referenten

Meike Kuhn, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Internationales Wirtschaftsrecht, BENDER HARRER KREVET

Simone Schumann, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Internationales Wirtschaftsrecht, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

wvib Schwarzwald AG

Veranstaltungsort

wvib Schwarzwald AG, Merzhauser Straße 118, 79100 Freiburg i. Brsg.

Teilnehmergebühren

395,00 € zzgl. MwSt. für Mitglieder des wvib
550,00 € zzgl. MwSt. für sonstige Teilnehmer

Anmeldung und weitere Informationen

https://www.wvib.de

Schließen

21.09.2020, 09:00 – 17:00

Rechtssicher Verhandeln in Einkauf und Vertrieb II

Ort: Freiburg
Meike Kuhn, Beate Pikolin

Mehr

Inhalt der Veranstaltung

Dieses Vertiefungsseminar bietet die Möglichkeit, haftungsrelevante Themen (z.B. Verzug und Mängel, Verschulden, Vertragsstrafen, Pauschalen, Rückruf) anhand von Praxisbeispielen zu erarbeiten. Klauseln zu diesen Themen werden gern als „Deal-Breaker“ bezeichnet, auch da sie die Deckung der Betriebshaftpflichtversicherung betreffen können. Umso wichtiger ist es, mit diesen Klauseln richtig umzugehen. Im Workshop können die Teilnehmer Argumente und Strategien für ihre Verhandlungen sammeln. Es werden haftungserweiternde und haftungsbeschränkende Regelungen diskutiert, auf übliche Anforderungen der Betriebshaftpflichtversicherung sowie auf Besonderheiten im internationalen Geschäft hingewiesen.
Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse von haftungsrelevanten Klauseln und deren geschickte Verhandlung. Sie lernen Argumentationsstrategien kennen.

Referentin

Beate Pikolin, Rechtsanwältin Kanzlei BENDER HARRER KREVET
Meike Kuhn, Rechtsanwältin, Fachanwältin für für Internationales Wirtschaftsrecht Kanzlei BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

wvib Schwarzwald AG (Wirtschaftsverband Industrieller Großunternehmen Baden e.V.)

Veranstaltungsort

wvib Schwarzwald AG, Merzhauser Straße 118, 79100 Freiburg i.Br.

Teilnahmegebühr

395,00 € zzgl. MwSt. für Mitglieder des wvib
550,00 € zzgl. MwSt. für sonstige Teilnehmer

Weitere Informationen: https://www.wvib.de

Schließen

© 2020 BENDER HARRER KREVET

© 2020 BENDER HARRER KREVET