DE.EN

Veranstaltungsarchiv 2018

13.03.2018

6. BHK-Arbeitsrechtstag - Brennpunkte des Arbeitsrechts 2018

Ort: Hotel "Zum Schiff", Freiburg
Lars Anderson, Cathrin Gehl, LL.M., Christian Gempp, Dr. Fabian Schmeisser, Martin Schwind, Marion Strolka, Horst Teichmanis, Dr. Jörg Vogel

Mehr

6. BHK-Arbeitsrechtstag - Brennpunkte des Arbeitsrechts 2018

13.03.2018, 09:00 - 17:00 Uhr
Hotel "Zum Schiff", Freiburg

Inhalt

Neues aus der Gesetzgebung

Das Direktionsrecht des Arbeitgebers

Die gelbe Karte im Arbeitsverhältnis

  • Die Abmahnung und die Möglichkeit der vorweggenommenen Abmahnung (Martin Schwind)

Die Verlängerung der Probezeit

  • Sinnvoll und zulässig oder versteckte Befristung? (Lars Anderson)

Wenn alles Reden nichts mehr hilft

Tagungsprogramm (pdf)

Moderation

Horst Teichmanis, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Referenten

Dr. Jörg Vogel, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Marion Strolka, Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin, BENDER HARRER KREVET

Cathrin Gehl, LL.M., Fachanwältin für Arbeitsrecht und Familienrecht
Rechtsanwältin, BENDER HARRER KREVET

Martin Schwind, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Dr. Fabian Schmeisser, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Lars Anderson
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Christian Gempp
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

BENDER HARRER KREVET

Adresse

Hotel "Zum Schiff", Basler Landstraße 35 - 37, 79111 Freiburg
Anfahrt (Google Maps)

Anmeldung

Anmeldeformular (pdf)

Rückantwort per E-Mail:

per Telefax: +49 7621 4099-42

Teilnahmegebühr

199,00 € (zzgl. MwSt.)

Schließen

15.03.2018

Haftungsrisiken und Versicherungsaspekte - Haftung für Mängel nach dem geänderten Kaufrecht ab 2018

Ort: Streck Transportgesellschaft, Freiburg
Meike Kuhn, Beate Pikolin

Mehr

Haftungsrisiken und Versicherungsaspekte - Haftung für Mängel nach dem geänderten Kaufrecht ab 2018

15.03.2018, 14:30 - 18:30 Uhr
Streck Transportgesellschaft mbH, Freiburg-Hochdorf

Inhalt

Mit der Änderung der kaufrechtlichen Gewährleistung ist zum 1. Januar 2018 eine Neuerung des BGB in Kraft getreten, die sich auf die Haftungssituation von Unternehmen auswirkt. Der Gesetzgeber schafft mit dem § 439 Abs. 3 BGB zusätzliche Verkäuferpflichten im Zusammenhang mit dem Aus- und Einbau von mangelhafter bzw. vom Verkäufer im Rahmen der Gewährleistung nachgelieferter oder nachgebesserter Ware: Künftig wird auch bei einem B2B-Geschäft der Verkäufer im Rahmen der Nacherfüllung verschuldensunabhängig auf Ersatz der Aus- und Einbaukosten haften.

Wie können sich Unternehmen auf das erweiterte verschuldensunabhängige Haftungsrisiko einstellen? Diese Aspekte werden bei unserer gemeinsam mit der Funk Versicherungsmakler GmbH initiierten Veranstaltung diskutiert.

Details zum Programm und das Anmeldeformular erhalten Sie hier.

Referenten

Meike Kuhn, Fachanwältin für Internationales Wirtschaftsrecht
Rechtsanwältin, BENDER HARRER KREVET

Beate Pikolin
Rechtsanwältin, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

BENDER HARRER KREVET

Funk-Gruppe

Adresse

Streck Transportgesellschaft mbH, Blankreutestr. 6, 79108 Freiburg-Hochdorf
Anfahrt (Google Maps)

Schließen

17.04.2018

Grundlagenseminar: Arbeitsrecht für Führungskräfte

Ort: Frankfurt am Main
Dr. Jörg Vogel

Mehr

Inhalt

Um in Führungssituationen erfolgreich agieren zu können, brauchen Führungsverantwortliche neben fachlicher und sozialer Kompetenz auch ein Mindestmaß an arbeitsrechtlichem Know-How. Das Seminar vermittelt Ihnen das notwendige Grundlagenwissen im individuellen Arbeitsrecht und für eine konstruktive Zusammenarbeit mit der Mitarbeitervertretung. Gewinnen Sie so mehr Rechtssicherheit in Ihrem Führungsalltag.

Schwerpunkte sind u.a.

Arbeitsrechtliche Grundlagen, u.a.:

  • Einstellung von Mitarbeitern, insbesondere Fragerecht des Dienstgebers, Probezeit, Befristung
  • Umgang mit Teilzeitwünschen
  • Umgang mit Low-Performern, Ermahnung, Abmahnung
  • Beendigung des Dienstverhältnisses
  • Arbeitsunfähigkeit

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit der MAV:

  • Die MAV: Rechtsstellung, Freistellung, Schulungsanspruch, Kosten
  • Beteiligung der MAV


Das Seminar richtet sich an Dienstgebervertreter und Mitarbeiter mit Führungsverantwortung in Einrichtungen und Diensten der Caritas.

Referent

Dr. Jörg Vogel, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Lambertus-Verlag GmbH, Mitscherlichstr. 8, 79108 Freiburg

Adresse

Lambertus-Verlag in Frankfurt am Main

Schließen

19.04.2018

DSGVO / BDSG - Der Beschäftigtendatenschutz

Ort: Karlsruhe
Horst Teichmanis

Mehr

DSGVO / BDSG - Der Beschäftigtendatenschutz

19.04.2018, 08:30 - 12:00 Uhr
Karlsruhe

Inhalt

Eins ist sicher: Der 25. Mai 2018 kommt – und mit ihm die umfassende Neuregelung der Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes. Möglicherweise kommt auch die Aufsichtsbehörde – und das kann für Unternehmens-/Behördenleiter sowie Unternehmen und öffentliche Stellen sehr teuer werden (4 % des weltweiten Jahresumsatzes bei Unternehmen), wenn man sich nicht an die – sehr strengen – Regeln hält.

Wir erklären Ihnen, wie es geht und unterstützen Sie da, wo Sie es wünschen.

Referent

Horst Teichmanis, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

BENDER HARRER KREVET

Programm und Anmeldung

Einladung und Anmeldeformular (pdf)

Teilnahmegebühr

€ 50,00 (zzgl. MwSt.)

Schließen

27.04.2018

1. Pforzheimer BHK-Arbeitsrechtstag - Brennpunkte des Arbeitsrechts 2018

Ort: Stadtbibliothek Pforzheim
Lars Anderson, Cathrin Gehl, LL.M., Christian Gempp, Dr. Fabian Schmeisser, Martin Schwind, Marion Strolka, Horst Teichmanis, Dr. Jörg Vogel

Mehr

1. Pforzheimer BHK-Arbeitsrechtstag - Brennpunkte des Arbeitsrechts 2018

27.04.2018, 09:00 - 17:00 Uhr
Stadtbibliothek, Pforzheim

Inhalt

Neues aus der Gesetzgebung

Das Direktionsrecht des Arbeitgebers

Die gelbe Karte im Arbeitsverhältnis

  • Die Abmahnung und die Möglichkeit der vorweggenommenen Abmahnung (Martin Schwind)

Die Verlängerung der Probezeit

  • Sinnvoll und zulässig oder versteckte Befristung? (Lars Anderson)

Wenn alles Reden nichts mehr hilft

Tagungsprogramm (pdf)

Moderation

Horst Teichmanis, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Referenten

Dr. Jörg Vogel, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Marion Strolka, Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin, BENDER HARRER KREVET

Cathrin Gehl, LL.M., Fachanwältin für Arbeitsrecht und Familienrecht
Rechtsanwältin, BENDER HARRER KREVET

Martin Schwind, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Dr. Fabian Schmeisser, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Lars Anderson
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Christian Gempp
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

BENDER HARRER KREVET

Adresse

Stadtbibliothek Pforzheim, Deimlingstraße 12, 75175 Pforzheim
Anfahrt (Google Maps)

Anmeldung

Anmeldeformular (pdf)

Rückantwort per E-Mail:

per Telefax: +49 7621 4099-42

Teilnahmegebühr

199,00 € (zzgl. MwSt.)

Schließen

09.05.2018

DSGVO / BDSG - Der Beschäftigtendatenschutz

Ort: Pforzheim
Horst Teichmanis

Mehr

DSGVO / BDSG - Der Beschäftigtendatenschutz

09.05.2018, 08:30 - 12:00 Uhr
BENDER HARRER KREVET, Pforzheim

Inhalt

Eins ist sicher: Der 25. Mai 2018 kommt – und mit ihm die umfassende Neuregelung der Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes. Möglicherweise kommt auch die Aufsichtsbehörde – und das kann für Unternehmens-/Behördenleiter sowie Unternehmen und öffentliche Stellen sehr teuer werden (4 % des weltweiten Jahresumsatzes bei Unternehmen), wenn man sich nicht an die – sehr strengen – Regeln hält.

Wir erklären Ihnen, wie es geht und unterstützen Sie da, wo Sie es wünschen.

Referent

Horst Teichmanis, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

BENDER HARRER KREVET

Adresse

BENDER HARRER KREVET, Zerrennerstraße 11, 75172 Pforzheim

Programm und Anmeldung

Einladung und Anmeldeformular (pdf)

Teilnahmegebühr

€ 50,00 (zzgl. MwSt.)

Schließen

14.05.2018

Urbanität durch Dichte? Die Maßobergrenzen urbaner Gebiete in § 17 BauNVO

Ort: GENO-Haus, Stuttgart, Fachtagung 31|18: „Urbane Gebiete – Möglichkeiten und Grenzen in der Planungspraxis“ des Instituts für Städtebau Berlin
Dr. Sebastian Seith

Mehr

Ausnutzungsziffern im Vergleich, Möglichkeit des Über- und Unterschreitens, Diskussion der Begründung zum Bebauungsplan, Grundstücksausnutzung in Hinblick auf die BW LBO, Gesunde Wohnverhältnisse, Bedeutung von Grün- und Freiflächen

Schließen

18.05.2018

DSGVO / BDSG - Der Beschäftigtendatenschutz

Ort: Freiburg
Horst Teichmanis

Mehr

DSGVO / BDSG - Der Beschäftigtendatenschutz

18.05.2018, 08:30 - 12:30 Uhr
BENDER HARRER KREVET, Freiburg

Inhalt

Eins ist sicher: Der 25. Mai 2018 kommt – und mit ihm die umfassende Neuregelung der Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes. Möglicherweise kommt auch die Aufsichtsbehörde – und das kann für Unternehmens-/Behördenleiter sowie Unternehmen und öffentliche Stellen sehr teuer werden (4 % des weltweiten Jahresumsatzes bei Unternehmen), wenn man sich nicht an die – sehr strengen – Regeln hält.

Wir erklären Ihnen, wie es geht und unterstützen Sie da, wo Sie es wünschen.

Referent

Horst Teichmanis, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

BENDER HARRER KREVET

Adresse

BENDER HARRER KREVET, Fahnenbergplatz 1, 79098 Freiburg

Programm und Anmeldung

Einladung und Anmeldeformular (pdf)

Teilnahmegebühr

€ 50,00 (zzgl. MwSt.)

Schließen

05.06.2018

Urbanität durch Dichte? Die Maßobergrenzen urbaner Gebiete in § 17 BauNVO

Ort: Regionalverband FrankfurtRheinMain, Frankfurt/Main, Fachtagung 41|18: „Urbane Gebiete – Möglichkeiten und Grenzen in der Planungspraxis“ des Instituts für Städtebau Berlin
Dr. Sebastian Seith

Mehr

Ausnutzungsziffern im Vergleich, Möglichkeit des Über- und Unterschreitens, Diskussion der Begründung zum Bebauungsplan, Grundstücksausnutzung in Hinblick auf die BW LBO, Gesunde Wohnverhältnisse, Bedeutung von Grün- und Freiflächen

Schließen

25.07.2018

Mitarbeiterbeteiligungen

Ort: LOEBA Treuhand GmbH, Lörrach
Dr. Ute Lusche, Dr. Dominic Roth

Mehr

Mitarbeiterbeteiligungen
Ein Pluspunkt für Mitarbeiter - und Unternehmen

25.07.2018, 17:00 Uhr
LOEBA Treuhand GmbH, Lörrach

Inhalt

Unternehmen, die ihre Mitarbeiter am Gewinn beteiligen, können hiervon in dreifacher Hinsicht profitieren: Sie können die Motivation im Unternehmen erhöhen, die Mitarbeiter in Zeiten von Personalknappheit besser an das Unternehmen binden und sich auf diesem Wege sogar Kapital beschaffen.

Während Mitarbeiterbeteiligungen bei großen sowie modernen technologieorientierten Unternehmen verbreitet sind, sind sie bei mittleren und kleineren und insbesondere bei inhabergeführten Unternehmen und solchen aus Branchen mit langer Tradition noch eher selten. Doch gerade auch diese Unternehmen und ihre Mitarbeiter sollten und können von Mitarbeiterbeteiligungen profitieren.

Dr. Ute Lusche, Fachanwältin für Steuerrecht, und Dr. Dominic Roth, beide im Gesellschaftsrecht erfahrene Rechtsanwälte bei BENDER HARRER KREVET in Lörrach, die regelmäßig Unternehmen bei der Einführung von Mitarbeiterbeteiligungen beraten, stellen die in Deutschland am häufigsten verwendeten Beteiligungsformen mit ihren Vor- und Nachteilen zur Auswahl vor.

Ein spannender Vortrag für alle Inhaber, Gesellschafter, Geschäftsführer, Personalmanager und Interessierten.

Referenten

Dr. Ute Lusche, Fachanwältin für Steuerrecht
Rechtsanwältin, BENDER HARRER KREVET

Dr. Dominic Roth
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter und Veranstaltungsort

LOEBA Treuhand GmbH, Wallbrunnstraße 24, 79539 Lörrach

Anmeldung

per E-Mail an info@loeba.de oder per Fax an +49 7621 4098-98

Einladung (pdf)

Schließen

18.09.2018

1. BHK-Steuertag

Ort: Industriehaus, Pforzheim
Dr. Gianna Burret, Dr. Hellmut Götz

Mehr

1. BHK-Steuertag

18.09.2018, 15:30 - ca. 20:00 Uhr

Inhalt

Im Fokus der Veranstaltung stehen die Vermögensnachfolge, zollrechtliche Fragestellungen sowie die Begleitung von Unternehmen in der Krise:

  • Unternehmensnachfolgeplanung (Dr. Hellmut Götz)
  • Gut gewappnet in die Zollprüfung (Dr. Gianna Burret)
  • Beurteilung des Vorliegens von Insolvenzgründen nach IDW S 11 (Achim Dörner)

Moderation

Dr. Marc Pfirmann
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Referenten

Dr. Hellmut Götz, Fachanwalt für Steuerrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Dr. Gianna Burret, Fachanwältin für Steuerrecht
Rechtsanwältin, BENDER HARRER KREVET

Achim Dörner, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater
DÖRNER WIRTSCHAFTSTREUHÄNDER GmbH

Veranstalter

BENDER HARRER KREVET

Adresse

Industriehaus, Saal Smaragd, 6. OG, Westliche Karl-Friedrich-Straße 68, 75172 Pforzheim

Anfahrtsbeschreibung (pdf)

Anmeldung

Anmeldeformular (pdf)

Rückantwort per Mail:

per Telefax: +49 7231 39763-10

Teilnahmegebühr

98,00 € (zzgl. MwSt.)

Schließen

20.09.2018

Beendigung von Dienstverhältnissen

Ort: Frankfurt am Main
Dr. Jörg Vogel

Mehr

Inhalt

Die Beendigung von Dienstverhältnissen ist eine juristische und praktische Herausforderung für Dienstgeber, Personalverantwortliche und die MAV. Die Vielzahl gesetzlicher Regelungen und deren Interpretation durch die Arbeitsgerichte bergen erhebliche Fehlerquellen bei der Beendigung von Dienstverhältnissen. Im Bereich der Caritas sind neben den allgemeinen Grundsätzen viele weitere Regelungen in den AVR oder in der MAVO zu beachten. Das Seminar vermittelt Ihnen das notwendige Grundlagenwissen, um bei der Beendigung von Dienstverhältnissen Fehler zu vermeiden und praxistaugliche Lösungen zu finden.

Schwerpunkte:

  • Beendigungsformen: Aufhebungs- bzw. Auflösungsverträge, Befristungen, Kündigungen – rechtliche Vorgaben und Fallstricke
  • Grundzüge des Befristungsrechts
  • Kündigungen, u.a. betriebsbedingte Kündigungen, personenbedingte Kündigungen, verhaltensbedingte Kündigungen, Low Performer, außerordentliche Kündigungen und besonderer Kündigungsschutz
  • Beteiligung der MAV bei Kündigungen


Das Seminar richtet sich an Dienstgebervertreter und Mitarbeiter mit Führungsverantwortung in Einrichtungen und Diensten der Caritas.

Referent

Dr. Jörg Vogel, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Lambertus-Verlag GmbH, Mitscherlichstr. 8, 79108 Freiburg

Adresse

Lambertus-Verlag in Frankfurt am Main

Schließen

10.10.2018

Rechtssicher verhandeln in Einkauf und Vertrieb - Einkaufs- und Lieferverträge vorteilhaft gestalten und Risiken vermeiden

Ort: WVIB Wirtschaftsverband, Freiburg
Meike Kuhn, Beate Pikolin

Mehr

Rechtssicher verhandeln in Einkauf und Vertrieb - Einkaufs- und Lieferverträge vorteilhaft gestalten und Risiken vermeiden

10.10.2018, 09:00 - 17:00 Uhr
WVIB Wirtschaftsverband, Freiburg

Inhalt

Verwendet Ihr Unternehmen eigene Liefer- und Einkaufsbedingungen sowie Standard-Verträge? Wissen Sie und Ihre Mitarbeiter, dass diese Bedingungen oft gar nicht gelten, weil sie nicht richtig ausgehandelt wurden oder gar inhaltlich unwirksam sind? Konfrontieren Ihre Kunden oder Lieferanten Sie mit Verträgen, deren Ausgestaltung Sie vor Fragen stellt? Kennen Ihre Mitarbeiter den Unterschied zwischen Vertragsstrafe und Verzugshaftung? Wissen Ihre Vertriebler, was eine „Garantie“ ist? Wer nicht richtig verhandelt, stellt oft erst im Streitfall fest, dass er sich auf nachteilige Vereinbarungen eingelassen hat. Vermeintlich erzielter Gewinn löst sich im Haftungsfall schnell in Luft auf. Das Seminar zeigt, wie Sie eigene Bedingungen zu wirksamen Vertragsinhalten machen und welche rechtlichen Fallen Sie beim Abschluss von Einkaufs- und Lieferverträgen vermeiden können. Angesprochen werden u.a. Fragen zur Haftung und zu Auslandsgeschäften.

Programm (pdf)

Referenten

Meike Kuhn
Rechtsanwältin, BENDER HARRER KREVET

Beate Pikolin
Rechtsanwältin, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V. (WVIB), Merzhauser Str. 118, 79100 Freiburg

Adresse

WVIB-Haus, Merzhauser Str. 118, 79100 Freiburg

Anmeldung

bis 02.10.2018 per Fax: 0761/456744403

Schließen

18.10.2018

Hohe städtebauliche Nutzungsdichte - Möglichkeiten der planerischen Umsetzung

Ort: Haus der Architekten, Stuttgart, Fachtagung 77|18: „Planen und Bauen bei hoher städtebaulicher Dichte“ des Instituts für Städtebau Berlin in Kooperation mit dem Institut Fortbildung Bau der Architektenkammer Baden-Württemberg
Dr. Sebastian Seith

© 2019 BENDER HARRER KREVET

© 2019 BENDER HARRER KREVET