DE.EN

Events Dr. Thomas Burmeister

08.10.2019, 09:30 – 16:15

vhw-Seminar: „Erschließungs- und Erschließungsbeitragsrecht für Fortgeschrittene“

Ort: Karlsruhe
Dr. Thomas Burmeister

More

vhw-Seminar: „Erschließungs- und Erschließungsbeitragsrecht für Fortgeschrittene“

08.10.2019, 9:30 – 16:15 Uhr
AkademieHotel Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Am Rüppurrer Schloß 40, 76199 Karlsruhe

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. - Geschäftsstelle Baden-Württemberg -, Gartenstraße 13, 71063 Sindelfingen
Telefon: 07031/866107-0, Fax: 07031-866107-9, E-Mail: gst-bw@vhw.de

Adresse

AkademieHotel Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Am Rüppurrer Schloß 40, 76199 Karlsruhe, Tel. 0721/9898-0

Close

29.05.2019, 09:30 – 16:15

vhw-Seminar: BW192032 „Städtebauliche Verträge: Einsteigerseminar“

Ort: Karlsruhe
Dr. Thomas Burmeister

More

vhw-Seminar: BW192032 „Städtebauliche Verträge: Einsteigerseminar“

29.05.2019, 9:30 – 16:15 Uhr
AkademieHotel Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Am Rüppurrer Schloß 40, 76199 Karlsruhe

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. - Geschäftsstelle Baden-Württemberg -, Gartenstraße 13, 71063 Sindelfingen
Telefon: 07031/866107-0, Fax: 07031-866107-9, E-Mail: gst-bw@vhw.de

Adresse

AkademieHotel Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Am Rüppurrer Schloß 40, 76199 Karlsruhe, Tel. 0721/9898-0

Close

27.05.2019, 10:00 – 16:30

vhw-Seminar: SN190111 „Zukunftsfähige Baulandentwicklung in Kooperation mit Privaten“

Ort: Leipzig
Dr. Thomas Burmeister

More

vhw-Seminar: SN190111 „Zukunftsfähige Baulandentwicklung in Kooperation mit Privaten"

27.05.2019, 10:00 – 16:30 Uhr
Radisson Blu Hotel, Augustaplatz 5 - 6, 04109 Leipzig

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. - Geschäftsstelle Sachsen -, Grassistraße 12, 04107 Leipzig
Telefon: 0341/98489-10, Fax: 0341/9848911, E-Mail: gst-sn@vhw.de

Adresse

Radisson Blu Hotel, Augustaplatz 5-6, 04109 Leipzig, Telefon: 0341/21460

Close

01.04.2019, 10:00 – 16:30

vhw-Seminar: BW190120 "Zukunftsfähige Baulandentwicklung in Kooperation mit Privaten"

Ort: Stuttgart
Dr. Thomas Burmeister

More

vhw-Seminar: BW190120 „Zukunftsfähige Baulandentwicklung in Kooperation mit Privaten"

01.04.2019, 10:00 – 16:30 Uhr
Sparkassenverband Baden-Württemberg, Sparkassenakademie, Pariser Platz 3 A, 70173 Stuttgart

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. - Geschäftsstelle Baden-Württemberg -, Gartenstraße 13, 71063 Sindelfingen
Telefon: 07031/866107-0, Fax: 07031-866107-9, E-Mail: gst-bw@vhw.de

Adresse

Sparkassenverband Baden-Württemberg, Sparkassenakademie, Pariser Platz 3 A, 70173 Stuttgart, Telefon: 0711/127-82465

Close

26.03.2019 - 27.03.2019

Management Circle Intensiv-Seminar: Städtebauliche Verträge

Ort: Köln
Dr. Thomas Burmeister

More

Management Circle Intensiv-Seminar: Städtebauliche Verträge

26.03.2019, 08:45 – 17:30 Uhr,
27.03.2019, 09:00 - 17:15 Uhr
The New Yorker Hotel, Deutz-Mühlheimer-Straße 204, 51063 Köln

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Management Circle AG, Postfach 5629, 65731 Eschborn/Ts.
Telefon: 06196/4722-700

Adresse

The New Yorker Hotel, Deutz-Mühlheimer-Straße 204, 51063 Köln
Telefon: 0221/4733-0, Fax: 0221/4733-100, E-Mail: reservation@thenewyorker.de

Anmeldung

per E-Mail: anmeldung@managementcircle.de

online: www.managementcircle.de/03-86919

Close

26.02.2019, 09:30 – 16:15

vhw-Seminar: BW192041 „Die Zulässigkeit von Vorhaben im Innenbereich“

Ort: Karlsruhe
Dr. Thomas Burmeister

More

vhw-Seminar: BW192041 „Die Zulässigkeit von Vorhaben im Innenbereich“

26.02.2019, 9:30 – 16:15 Uhr
AkademieHotel Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Am Rüppurrer Schloß 40, 76199 Karlsruhe

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Rainer Grund, Stadtverwaltungsdirektor, stellvertretender Leiter des Baurechtsamts der Landeshauptstadt Stuttgart, Lehrbeauftragter der Hochschule für Technik Stuttgart

Veranstalter

vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. - Geschäftsstelle Baden-Württemberg -, Gartenstraße 13, 71063 Sindelfingen
Telefon: 07031/866107-0, Fax: 07031-866107-9, E-Mail: gst-bw@vhw.de

Adresse

AkademieHotel Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Am Rüppurrer Schloß 40, 76199 Karlsruhe, Tel. 0721/9898-0

Close

17.11.2015

Städtebauliche Verträge - Einsteigerseminar

Ort: Leinfelden-Echterdingen
Dr. Thomas Burmeister

More

Städtebauliche Verträge - Einsteigerseminar

17.11.2015, Uhrzeit noch nicht bekannt
Leinfelden-Echterdingen

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V., Fritschestraße 27/28, 10585 Berlin

Adresse

Ort steht noch nicht fest

Close

20.10.2015

Erschließungs- und Erschließungsbeitragsrecht aktuell

Ort: Karlsruhe
Dr. Thomas Burmeister

More

Erschließungs- und Erschließungsbeitragsrecht aktuell

20.06.2015, Uhrzeit noch nicht bekannt
Karlsruhe

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V., Fritschestraße 27/28, 10585 Berlin

Adresse

Ort steht noch nicht fest

Close

15.10.2015, 08:30 – 16:45

Stadt- und Raumplanung II (Studiengang für die Immobilienwirtschaft, Kurs 68)

Ort: Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien
Dr. Thomas Burmeister

More

Stadt- und Raumplanung II (Studiengang für die Immobilienwirtschaft, Kurs 68)

15.10.2015, 08:30 - 16:45 Uhr
Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH

Adresse

Haus der Akademien, Tagungsraum 7, Eisenbahnstr. 56, 79098 Freiburg
Anfahrt (Google Maps)

Close

05.10.2015 - 17.10.2015

Bebaubarkeitsprüfung (Kontaktstudiengang Sachverständigenwesen, Kurs 38)

Ort: Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien
Dr. Thomas Burmeister

More

Bebaubarkeitsprüfung (Kontaktstudiengang Sachverständigenwesen, Kurs 38)

05.10.2015 - 17.10.2015
Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien

Einzeltermine

  • 05.10.2015, 08:30 - 12:30 Uhr
  • 13.10.2015, 13:30 - 16:45 Uhr

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH

Adresse

Haus der Akademien, Großer Saal, Eisenbahnstr. 56, 79098 Freiburg
Anfahrt (Google Maps)

Close

21.09.2015 - 23.09.2015

Stadt- und Raumplanung I (Studiengang für die Immobilienwirtschaft, Kurs 69)

Ort: Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien
Dr. Thomas Burmeister

More

Stadt- und Raumplanung I (Studiengang für die Immobilienwirtschaft, Kurs 69)

21.09.2015 - 23.09.2015
Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien

Einzeltermine

  • 21.09.2015, 08:30 - 10:00 Uhr
  • 23.09.2015, 08:30 - 11:45 Uhr
                             

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH

Adresse

Haus der Akademien, Tagungsraum 7, Eisenbahnstr. 56, 79098 Freiburg
Anfahrt (Google Maps)

Close

07.07.2015, 08:30 – 15:45

Bodenordnung und Erschließung (Studiengänge für die Immobilienwirtschaft mit Abschluss zur/zum Geprüfte/n Immobilienfachwirt/in (IHK) und Immobilienwirt/in (DIA))

Ort: Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien
Dr. Thomas Burmeister

More

Bodenordnung und Erschließung (Studiengänge für die Immobilienwirtschaft mit Abschluss zur/zum Geprüfte/n Immobilienfachwirt/in (IHK) und Immobilienwirt/in (DIA))

07.07.2015, 08:30 - 15:45 Uhr
Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH

Adresse

Haus der Akademien, Tagungsraum 7, Eisenbahnstr. 56, 79098 Freiburg
Anfahrt (Google Maps)

Close

23.06.2015, 10:00 – 16:30

Praxis der Baulandentwicklung mit Privaten

Ort: Kongress- und Tagungszentrum Filderhalle, Leinfelden-Echterdingen
Dr. Thomas Burmeister

More

Praxis der Baulandentwicklung mit Privaten

23.06.2015, 10:00  - 16:30 Uhr
Kongress- und Tagungszentrum Filderhalle, Leinfelden-Echterdingen

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V., Fritschestraße 27/28, 10585 Berlin

Adresse

Kongress- und Tagungszentrum Filderhalle, Bahnhofstr. 61, 70711 Leinfelden-Echterdingen
Anfahrt (Google Maps)

Close

21.05.2015, 10:00 – 16:30

Kommunale Steuerung des Einzelhandels - Update mit Experten

Ort: Filharmonie Kultur- und Kongresszentrum Filderstadt, Filderstadt-Bernhausen
Dr. Thomas Burmeister

More

Kommunale Steuerung des Einzelhandels - Update mit Experten

21.05.2015, 10:00  - 16:30 Uhr
Filharmonie Kultur- und Kongresszentrum Filderstadt, Filderstadt-Bernhausen

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V., Fritschestraße 27/28, 10585 Berlin

Adresse

Filharmonie Kultur- und Kongresszentrum Filderstadt, Tübinger Straße 40, 70794 Filderstadt-Bernhausen
Anfahrt (Google Maps)

Close

18.05.2015 - 19.05.2015

Städtebauliche Verträge (Maßnahmen - Zielbindung - Folgekosten)

Ort: Radisson Blu Media Harbour Hotel, Düsseldorf
Dr. Thomas Burmeister

More

Städtebauliche Verträge (Maßnahmen - Zielbindung - Folgekosten)

18.05.2015 - 19.05.2015
Radisson Blu Media Harbour Hotel, Düsseldorf

Einzeltermine

  • 18.05.2015, 08:45 - 18:30 Uhr
  • 19.05.2015, 09:00 - 17:15 Uhr

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Management Circle AG, Hauptstraße 129, 65760 Eschborn

Adresse

Radisson Blu Media Harbour Hotel, Hammer Straße 23, 40219 Düsseldorf
Anfahrt (Google Maps)

Aktuelle Rückmeldungen aus den Seminaren

  • "Sehr interessant und praxisbezogen." (Seminar Düsseldorf)
  • "Eine sehr gelungene Veranstaltung." (Seminar Düsseldorf)
  • "Durch die kleine Gruppe konnte in workshopähnlicher Atmosphäre sehr individuell auf Themen und Fragen der Teilnehmer eingegangen werden. Der Seminarleiter war hierbei sehr flexibel." (Seminar Frankfurt)
  • "Sehr gut." (Seminar Frankfurt)
  • "Ein interessanter Vortrag, sehr informativ, vielen Dank!" (Seminar München)
  • "Toller Überblick mit vielen Praxiseinsichten." (Seminar München)
  • "Schöner Überblick über Grundlagen sowie praktische Anwendung des Themas Städtebaulicher Vertrag." (Seminar München)
  • "Sehr interessantes Seminar." (Seminar München)

Close

27.04.2015 - 05.05.2015

Bebaubarkeitsprüfung (Kontaktstudiengang Sachverständigenwesen, Kurs 37)

Ort: Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien
Dr. Thomas Burmeister

More

Bebaubarkeitsprüfung (Kontaktstudiengang Sachverständigenwesen, Kurs 37)

27.04.2015 - 05.05.2015
Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien

Einzeltermine

  • 27.04.2015, 08:30 - 12:30 Uhr
  • 05.05.2015, 13:30 - 16:45 Uhr

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH

Adresse

Haus der Akademien, Großer Saal, Eisenbahnstr. 56, 79098 Freiburg
Anfahrt (Google Maps)

Close

23.04.2015, 08:30 – 16:45

Stadt- und Raumplanung II (Studiengang für die Immobilienwirtschaft, Kurs 67)

Ort: Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien
Dr. Thomas Burmeister

More

Stadt- und Raumplanung II (Studiengang für die Immobilienwirtschaft, Kurs 67)

23.04.2015, 08:30 - 16:45 Uhr
Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH

Adresse

Haus der Akademien, Tagungsraum 7, Eisenbahnstr. 56, 79098 Freiburg
Anfahrt (Google Maps)

Close

20.04.2015 - 21.04.2015

Städtebauliche Verträge (Maßnahmen - Zielbindung - Folgekosten)

Ort: Le Mérdien, München
Dr. Thomas Burmeister

More

Städtebauliche Verträge (Maßnahmen - Zielbindung - Folgekosten)

20.04.2015 - 21.04.2015
Le Méridien, München

Einzeltermine

  • 20.04.2015, 08:45 - 18:30 Uhr
  • 21.04.2015, 09:00 - 17:15 Uhr

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Management Circle AG, Hauptstraße 129, 65760 Eschborn

Adresse

Le Méridien, Bayerstr. 41, 60335 München
Anfahrt (Google Maps)

Aktuelle Rückmeldungen aus den Seminaren

  • "Sehr interessant und praxisbezogen." (Seminar Düsseldorf)
  • "Eine sehr gelungene Veranstaltung." (Seminar Düsseldorf)
  • "Durch die kleine Gruppe konnte in workshopähnlicher Atmosphäre sehr individuell auf Themen und Fragen der Teilnehmer eingegangen werden. Der Seminarleiter war hierbei sehr flexibel." (Seminar Frankfurt)
  • "Sehr gut." (Seminar Frankfurt)
  • "Ein interessanter Vortrag, sehr informativ, vielen Dank!" (Seminar München)
  • "Toller Überblick mit vielen Praxiseinsichten." (Seminar München)
  • "Schöner Überblick über Grundlagen sowie praktische Anwendung des Themas Städtebaulicher Vertrag." (Seminar München)
  • "Sehr interessantes Seminar." (Seminar München)

Close

13.04.2015, 14:00 – 16:00

Weiterbildungsveranstaltung der Juristinnen und Juristen des Bau-, Kommunal- und Planungsreferats der Stadt München

Ort: Kommunalreferat der Landeshauptstadt München
Dr. Thomas Burmeister

More

Weiterbildungsveranstaltung der Juristinnen und Juristen des Bau-, Kommunal- und Planungsreferats der Stadt München

13.04.2015, 14:00 - 16:00 Uhr
Kommunalreferat der Landeshauptstadt München

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Kommunalreferat der Stadt München

Adresse

Kommunalreferat der Landeshauptstadt München, Roßmarkt 3, 80331 München
Anfahrt (Google Maps)

Rückmeldung

  • " ... ich habe mir von Ihrem fundierten und didaktisch gut verständlichen Vortrag aus "Nicht-Münchner-Sicht" zu städtebaulichen Verträgen berichten lassen. Ich bedanke mich für Ihr Kommen und für die wertvollen Impulse aus Ihrem Vortrag und der anschließenden Diskussion ..." (Kommunalreferent)

Close

19.03.2015 - 20.03.2015

Städtebauliche Verträge (Maßnahmen - Zielbindung - Folgekosten)

Ort: Le Méridien Parkhotel, Frankfurt
Dr. Thomas Burmeister

More

Städtebauliche Verträge (Maßnahmen - Zielbindung - Folgekosten)

19.03.2015 - 20.03.2015
Le Méridien Parkhotel, Frankfurt

Einzeltermine

  • 19.03.2015, 08:45 - 18:30 Uhr
  • 20.03.2015, 09:00 - 17:15 Uhr

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Management Circle AG, Hauptstraße 129, 65760 Eschborn

Adresse

Le Méridien Parkhotel Frankfurt, Wiesenhüttenplatz 28-38, 60329 Frankfurt
Anfahrt (Google Maps)

Aktuelle Rückmeldungen aus den Seminaren

  • "Sehr interessant und praxisbezogen." (Seminar Düsseldorf)
  • "Eine sehr gelungene Veranstaltung." (Seminar Düsseldorf)
  • "Durch die kleine Gruppe konnte in workshopähnlicher Atmosphäre sehr individuell auf Themen und Fragen der Teilnehmer eingegangen werden. Der Seminarleiter war hierbei sehr flexibel." (Seminar Frankfurt)
  • "Sehr gut." (Seminar Frankfurt)
  • "Ein interessanter Vortrag, sehr informativ, vielen Dank!" (Seminar München)
  • "Toller Überblick mit vielen Praxiseinsichten." (Seminar München)
  • "Schöner Überblick über Grundlagen sowie praktische Anwendung des Themas Städtebaulicher Vertrag." (Seminar München)
  • "Sehr interessantes Seminar." (Seminar München)

Close

16.03.2015 - 18.03.2015

Stadt- und Raumplanung I (Studiengang für die Immobilienwirtschaft, Kurs 68)

Ort: Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien
Dr. Thomas Burmeister

More

Stadt- und Raumplanung I (Studiengang für die Immobilienwirtschaft, Kurs 68)

16.03.2015 - 18.03.2015
Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien

Einzeltermine

  • 16.03.2015, 08:30 - 10:00 Uhr
  • 18.03.2015, 08:30 - 11:45 Uhr

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH

Adresse

Haus der Akademien, Tagungsraum 7, Eisenbahnstr. 56, 79098 Freiburg
Anfahrt (Google Maps)

Close

09.03.2015, 10:00 – 16:30

Praxis der Baulandentwicklung mit Privaten

Ort: Radisson Blu Hotel, Leipzig
Dr. Thomas Burmeister

More

Praxis der Baulandentwicklung mit Privaten

09.03.2015, 10:00  - 16:30 Uhr
Radisson Blu Hotel, Leipzig

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

vhw - Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V., Fritschestraße 27/28, 10585 Berlin

Adresse

Radisson Blu Hotel, Augustusplatz 5 - 6, 04109 Leipzig
Anfahrt (Google Maps)

Close

27.01.2015, 08:30 – 15:45

Bodenordnung und Erschließung (Studiengang für die Immobilienwirtschaft, Kurs 66)

Ort: Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien
Dr. Thomas Burmeister

More

Bodenordnung und Erschließung (Studiengang für die Immobilienwirtschaft, Kurs 66)

27.01.2015, 08:30 - 15:45 Uhr
Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH

Adresse

Haus der Akademien, Tagungsraum 7, Eisenbahnstr. 56, 79098 Freiburg
Anfahrt (Google Maps)

Close

09.01.2015, 16:45 – 17:45

Baurecht und Baubewilligungen (Studiengang Master of Advanced Studies in Real Estate Management der Hochschule für Wirtschaft Zürich (MASREM))

Ort: Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien
Dr. Thomas Burmeister

More

Baurecht und Baubewilligungen (Studiengang Master of Advanced Studies in Real Estate Management der Hochschule für Wirtschaft Zürich (MASREM))

09.01.2015, 16:45 - 17:45 Uhr
Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg, Haus der Akademien

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH

Adresse

Haus der Akademien, Tagungsraum 7, Eisenbahnstr. 56, 79098 Freiburg
Anfahrt (Google Maps)

Close

26.02.2014, 10:00

Erschließungsbeitragsrecht für Fortgeschrittene

Ort: Filderhalle, Filderstadt-Bernhausen
Dr. Thomas Burmeister

More

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit Ulrike Göppl, Richterin am Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, durchgeführt.

Inhalt:
Nach der Übernahme des Erschließungsbeitragsrechts in das KAG Baden-Württemberg liegen erste Erfahrungen und Rechtsprechung dazu vor. Im Jahr 2012 hat der Verwaltungsgerichtshof sich in vier Entscheidungen mit dem Thema Erschlossensein beschäftigt. Dies betraf vor allem die Hinterliegerproblematik, Grundstücke in Gewerbegebieten sowie die Voraussetzungen für die Annahme einer begrenzten Erschließungswirkung. Das Seminar wird Sie hier auf den aktuellen Stand bringen.

Darüber hinaus werden die baurechtlichen Vorfragen einer Beitragserhebung vertiefend behandelt.

Aufbauend auf den Grundbegriffen des Erschließungsbeitragsrechts zeigt Ihnen das Referententeam auf,

• was Sie schon in der Planungsphase berücksichtigen sollten,
• welche Gestaltungsmöglichkeiten Ihnen das neue Recht bietet,
• wie Sie typische verfahrensrechtliche Probleme lösen,
• welche Sonder-Probleme bei der Veranlagung von Altfällen in bereits bestehenden Baugebieten entstehen.

Die Referenten behandeln in wechselnden Beiträgen die folgenden Punkte:

1. Vorbereitung einer Beitragserhebung unterschieden nach neuüberplanten Baugebieten und Bestandsgebieten (unter besonderer Berücksichtigung von Altfällen)

• Begriff der beitragspflichtigen Anlagen
• Vorhandene oder historische Straße
• Erstmalige endgültige Herstellung
• Kreis der erschlossenen Grundstücke
• Hinterlieger
• Abschnittsbildung und Abrechnungseinheit

2. Kostenermittlung; Verteilung auf Anlieger

• Umlagefähige Kosten
• Straßenentwässerungskosten
• Verteilungsmaßstäbe
• Mehrfacherschließungsvergünstigung

3. Heranziehung zum Beitrag, Widerspruchs- und Klageverfahren, gerichtliches Eilverfahren

• Kommunikationsstrategien gegenüber den Eigentümern
• Vorausleistung und Ablösung
• Erschließungsbeitragsbescheid
• Einmaligkeit der Beitragserhebung
• Musterverfahren
• Erlass und Stundung, Verzinsung
• Heilungsmöglichkeiten bei Fehlern

Veranstalter:
vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.

Adresse:
Filharmonie, Kultur- und Kongresszentrum Filderstadt, Tübinger Str. 40, 70794 Filderstadt-Bernhausen
Anfahrt (Google Maps)

Anmeldung:
www.vhw.de oder seminare@vhw.de

Close

24.04.2013, 10:00

Städtebauliche Verträge im Bau- und Planungsrecht

Ort: vhw, Leinfelden Echterdingen
Dr. Thomas Burmeister

More

Inhalt:
Trotz der demographischen Entwicklung ist die Nachfrage nach Bauplätzen ungebrochen. Um diese Nachfrage zu befriedigen, werden derzeit in den meisten Kommunen neue Baugebiete sowohl auf der „grünen Wiese“ als auch im Rahmen der Innenentwicklung ausgewiesen. Viele städtebauliche Ziele, z.B. der Energiepolitik, lassen sich erst durch den Abschluss von städtebaulichen Verträgen erreichen.

Das Seminar zeigt die rechtlichen Möglichkeiten und Schranken der Anwendung von städtebaulichen Verträgen auf. Außerdem erhalten die Teilnehmer/innen anhand konkreter praktischer Beispiele des Referenten einen realitätsnahen Überblick über die einzelnen Modelle einer kostenneutralen Baulandentwicklung und -erschließung sowie über die Möglichkeiten und Grenzen, dabei Gewinne zu erzielen.

Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Darstellung der Regelungen der BauGB-Novelle 2012, die unter anderem das Ziel verfolgt, die kommunalen Handlungsmöglichkeiten beim Einsatz von städtebaulichen Verträgen zu erweitern. Die Novelle wird die künftige Praxis der Vertragsgestaltung nachhaltig beeinflussen. Dies gilt insbesondere für die Integrierung des bisher in § 124 BauGB geregelten Erschließungsvertrags in § 11 BauGB. Ferner wird die vertragliche Erstattung der Erschließungskosten bei einer Erschließung in Eigenregie der Gemeinde als „dritter Weg“ beleuchtet. Es besteht ausreichend Zeit, mit dem Referenten aktuelle Fragen gemeinsam zu diskutieren.

Programm:
I. Die einzelnen Anwendungsbereiche städtebaulicher Verträge
1. Vereinbarungen über die Vorbereitung und Durchführung städtebaulicher
     Maßnahmen inklusive Folgekostenverträge
2. Regelungen zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum
3. Vertragliche Konfliktbewältigung (Immissionsschutz/Naturschutz)
4. Energiekonzept und vertragliche Regelungen für Energiestandards und
    Wärmeversorgung
5. Vereinbarungen über die Grundstücksneuordnung (Umlegung)
6. Erschließungsvertrag und Kostenerstattungsvereinbarungen inklusive
    Fremdanliegerproblematik
7. Vertragliche Gesamtlösung einschließlich Umlegung und Erschließung
8. Durchführungsvertrag zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan

II. Schranken städtebaulicher Verträge
1. Vorwegbindungen nach § 1 Abs. 3 Satz 2 BauGB
2. Angemessenheit
3. Koppelungsverbot
4. Gleichbehandlungsgebot

III. BauGB-Novelle 2012
1. Integrierung des Erschließungsvertrags in § 11 BauGB als Reaktion auf das Urteil
    des Bundesverwaltungsgerichts vom 01.12.2010 (9 C 8/09)
2. Vertragliche Kostenerstattung als „dritter Weg“ - Aufhebung der bisherigen
    Sperrwirkung des Erschließungsbeitragsrechts
3. Abschied vom Erschließungsträger?

IV. Typische Konstellationen in der Praxis
1. Entwicklung eines Baugebietes auf der „grünen Wiese“
2. Innentwicklung

V. Aktuelle Probleme
1. Grenzziehung zulässiger vertraglicher „Vorabbindungen“: Urteil des VGH Baden-
     Württemberg vom 18.09.2012 (3 S 2708/10)
2. Ausschreibungspflicht von städtebaulichen Verträgen?
3. Verhältnis von städtebaulichem Vertrag und Bebauungsplan:
     festsetzungsergänzende, festsetzungsersetzende und
     festsetzungseinschränkende Verträge

Veranstalter:
Volksheimstättenwerk, Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.

Adresse:
Filderhalle, Bahnhofstraße 61, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Anmeldung:
www.vhw.de oder seminare@vhw.de

Close

© 2020 BENDER HARRER KREVET

© 2020 BENDER HARRER KREVET