DE.EN

Events

04.08.2021, 09:00 – 17:30

Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: Frankfurt a.M.
Dr. Fabian Schmeisser

05.08.2021, 09:00 – 16:30

Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: Frankfurt a.M.
Dr. Fabian Schmeisser

06.09.2021, 09:00 – 17:30

Vormerkung! Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: Stuttgart
Dr. Fabian Schmeisser

07.09.2021, 09:00 – 16:30

Vormerkung! Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: Stuttgart
Dr. Fabian Schmeisser

23.09.2021, 09:00 – 17:00

wvib Akademie: Rechtssicher Verhandeln in Einkauf und Vertrieb II - Vertiefungsseminar mit Workshop-Charakter

Ort: Freiburg
Meike Kuhn, Beate Pikolin

More

Seminarthema

Dieses Vertiefungsseminar bietet die Möglichkeit, haftungsrelevante Themen (z.B. Verzug und Mängel, Verschulden, Vertragsstrafen, Pauschalen, Rückruf) anhand von Praxisbeispielen zu erarbeiten. Klauseln zu diesen Themen werden gern als „Deal-Breaker“ bezeichnet, auch da sie die Deckung der Betriebshaftpflichtversicherung betreffen können. Umso wichtiger ist es, mit diesen Klauseln richtig umzugehen. Im Workshop können die Teilnehmer Argumente und Strategien für ihre Verhandlungen sammeln. Es werden haftungserweiternde und haftungsbeschränkende Regelungen diskutiert, auf übliche Anforderungen der Betriebshaftpflichtversicherung sowie auf Besonderheiten im internationalen Geschäft hingewiesen.

Seminarziel

Die Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse von haftungsrelevanten Klauseln und deren geschickte Verhandlung. Sie lernen Argumentationsstrategien kennen.

Programm

1. Haftung bei Verzug

2. Mängelhaftung (insbes. Wareneingangsprüfung, Nacherfüllung und Schadensersatz)

3. Verschulden (z.B. Hersteller-/Händlerhaftung; Aus- und Einbaukosten)

4. Garantien

5. Beweislast: Referenzmarktprinzip, Pauschalen und Vertragsstrafen

6. Produkthaftung (Freistellungen, Rückruf und Servicemaßnahmen/Feldaktionen)

7. Rechtswahl, Gerichtsstand/Schiedsgericht sowie INCOTERMS® im internationalen Geschäft

Zielgruppe

Geschäftsleitung, Vertriebs- und Einkaufsleitung sowie alle Mitarbeiter, die ausführliche Einkaufs- und Vertriebsverträge verhandeln.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt.

Referentinnen

Beate Pikolin, Rechtsanwältin BENDER HARRER KREVET Freiburg

Meike Kuhn, Fachanwältin für Internationales Wirtschaftsrecht, Rechtsanwältin BENDER HARRER KREVET Lörrach

Ort

wvib Schwarzwald AG, Merzhauser Straße 118, 79100 Freiburg i. Br.

Veranstalter/Organisation

wvib Schwarzwald AG, Sonja Freisens (+49 761 4567-403) / freisens@wvib.de

Seminargebühren

395,00 € für Mitglieder des wvib, 550,00 € für sonstige Teilnehmer jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt. (inkl. Mittagessen, Pausengetränke und Seminarunterlagen). Firmen, die mehrere Personen anmelden, zahlen für den dritten und jeden weiteren Teilnehmer eine um 25% ermäßigte Gebühr. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie dieses Seminar inhouse durchführen möchten.

Anmeldung bitte bis 15.09.2021 per Fax an +49 761 456744-403

Vollständiges Programm und Anmeldung: https://www.wvib.de

Close

13.10.2021, 09:00 – 17:00

wvib Akademie: Qualität sichern und Haftung begrenzen - Rechtssichere Gestaltung / Grundlagen und Tipps zur vertraglichen Qualitätssicherung in der Lieferkette

Ort: Freiburg
Meike Kuhn, Simone Schumann

More

Seminarthema

Die Qualität von Produkten und Dienstleistungen ist ausschlaggebend für die Wettbewerbsfähigkeit und damit den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Die Kunden erwarten von ihren Lieferanten mangelfreie und sichere Produkte. Sie betreiben ein ausgefeiltes „Claim Management“, um ihre Haftung bei Schäden soweit wie möglich auf ihre Lieferanten abzuwälzen. Für die Lieferanten ist es deshalb (über-) lebensnotwendig, die gesetzlichen Grundlagen und Voraussetzungen der eigenen Haftung zu kennen und zu wissen, wie sie die Haftung von vorneherein durch gute Vertragsgestaltung vermeiden und – falls es doch einmal zum Schaden kommt – begrenzen können. Für zertifizierte Unternehmen ist ein effizientes Qualitätsmanagementsystem entscheidend.

Seminarziel

Die Teilnehmer lernen zunächst mit Hilfe praktischer Beispiele die gesetzlichen Haftungsregeln bei Lieferung mangelhafter oder Inverkehrbringen unsichererer Produkte kennen. Anschließend erarbeiten sie mit der Referentin den wesentlichen Inhalt einer Qualitätssicherungsvereinbarung, erhalten Mustervorschläge und Tipps für die vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Teilnehmer sollen so ein Gespür für die zusätzlichen Risiken der arbeitsteiligen Fertigung und wertvolle Hinweise zur Risikobewältigung im täglichen Geschäft erhalten.

Programm

1. Gesetzliche Haftungsregelungen
⦁ Mängelhaftung für fehlerhafte Lieferungen
⦁ Voraussetzungen
⦁ Ansprüche im Rahmen der Mängelhaftung
⦁ Garantien – verschärfte Haftung
⦁ Kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflichten

2. Produkt- und Produzentenhaftung
⦁ Unterschied zur Sachmängelhaftung
⦁ Produzentenhaftung
⦁ Ersatzpflichtiger
⦁ Produktbeobachtungspflichten
⦁ Befundsicherungspflicht
⦁ Gefahrabwendungsmaßnahmen
⦁ Rückruf
⦁ Entlastungsmöglichkeiten
⦁ Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG)

3. Zusätzliche Risiken und Absicherung bei überbetrieblicher Arbeitsteilung
⦁ Haftung des Endherstellers bei fehlerhaftem Zulieferteil
⦁ Haftung des Zulieferers
⦁ Risikominimierende Maßnahmen vor Eintritt eines Haftungsfalls

4. Risikobegrenzung durch die Vertragsgestaltung
⦁ Unterschied zwischen vorformulierten und individuellen Verträgen
⦁ Vertragsgestaltung am Beispiel der Qualitätssicherungsvereinbarung des ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.)

Zielgruppe

Geschäftsleitung, Vertriebs-, Einkaufs- und QS-Leitung, Sachbearbeiter und alle Mitarbeiter, die Verträge verhandeln und abschließen.

Referentinnen

Meike Kuhn, Fachanwältin für Internationales Wirtschaftsrecht, Rechtsanwältin BENDER HARRER KREVET Lörrach

Simone Schumann, Fachanwältin für Internationales Wirtschaftsrecht, Rechtsanwältin BENDER HARRER KREVET Lörrach

Ort

wvib Schwarzwald AG, Merzhauser Straße 118, 79100 Freiburg i. Br.

Veranstalter/Organisation

wvib Schwarzwald AG, Sonja Freisens (+49 761 4567-403) / freisens@wvib.de

Seminargebühren

395,00 € für Mitglieder des wvib, 550,00 € für sonstige Teilnehmer jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt. (inkl. Mittagessen, Pausengetränke und Seminarunterlagen). Firmen, die mehrere Personen anmelden, zahlen für den dritten und jeden weiteren Teilnehmer eine um 25% ermäßigte Gebühr. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie dieses Seminar inhouse durchführen möchten.

Anmeldung bitte bis 05.10.2021 per Fax an +49 761 456744-403

Vollständiges Programm und Anmeldung: https://www.wvib.de

Close

19.10.2021

vhw Seminar „Erschließungs- u. Erschließungsbeitragsrecht für Fortgeschrittene“

Ort: Karlsruhe
Dr. Thomas Burmeister

More

Referent

Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. – Region Südwest, Hessen und Rheinlandpfalz, Friedrich-Ebert-Straße 5, 55218 Ingelheim

Adresse

Akademie Hotel Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.,
Am Rüppurrer Schloß 40, 76199 Karlsruhe

Close

21.10.2021, 08:30 – 17:00

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: München
Dr. Fabian Schmeisser

22.10.2021, 08:30 – 15:30

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: München
Dr. Fabian Schmeisser

24.11.2021

vhw Seminar „Das Spielhallenrecht in Baden-Württemberg“

Ort: Karlsruhe
Dr. Patrick Heinemann

More

Inhalt

Für den erlaubnispflichtigen Betrieb von Spielhallen wurde ein neuer rechtlicher Rahmen geschaffen. Die Regelungen für Spielhallen ist jedoch unübersichtlich und hat mehr neue Fragen aufgeworfen als Antworten gebracht. Auch in der Rechtsprechung bilden sich allgemeinverbindliche Leitlinien erst langsam heraus. Das stellt den behördlichen Vollzug vor große Herausforderungen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen das Rüstzeug zum handlungssicheren Vollzug des Spielhallenrechts in Baden-Württemberg.

Referent

Dr. Patrick HeinemannRechtsanwalt, BENDER HARRER KREVET

Veranstalter

vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. - Geschäftsstelle Baden-Württemberg, Gartenstraße 13, 71063 Sindelfingen
Telefon: 07031/866107-0, Fax: 07031-866107-9, E-Mail: gst-bw@vhw.de

Adresse

Akademie Hotel Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.,
Am Rüppurrer Schloß 40, 76199 Karlsruhe

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website des Bundesverbands Wohnen und Stadtentwicklung.

Close

14.12.2021, 09:30 – 17:30

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber und Betriebsrat

Ort: Frankfurt a.M.
Dr. Fabian Schmeisser

15.12.2021, 09:00 – 17:00

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber und Betriebsrat

Ort: Frankfurt a.M.
Dr. Fabian Schmeisser

18.01.2022, 09:30 – 17:30

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: online
Dr. Fabian Schmeisser

19.01.2022, 08:30 – 17:00

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: online
Dr. Fabian Schmeisser

24.02.2022, 08:30 – 17:00

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: Berlin
Dr. Fabian Schmeisser

25.02.2022, 08:30 – 15:30

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: Berlin
Dr. Fabian Schmeisser

24.03.2022, 08:30 – 17:00

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: online
Dr. Fabian Schmeisser

25.03.2022, 08:30 – 15:30

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: online
Dr. Fabian Schmeisser

28.03.2022, 09:00 – 17:30

Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: online
Dr. Fabian Schmeisser

29.03.2022, 09:00 – 16:30

Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: online
Dr. Fabian Schmeisser

02.05.2022, 09:30 – 17:00

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht I für Arbeitgeber und Betriebsrat

Ort: Köln
Dr. Fabian Schmeisser

03.05.2022, 09:00 – 17:00

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht I für Arbeitgeber und Betriebsrat

Ort: Köln
Dr. Fabian Schmeisser

19.05.2022, 09:00 – 17:30

Vormerkung! Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: Berlin
Dr. Fabian Schmeisser

20.05.2022, 09:00 – 16:30

Vormerkung! Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: Berlin
Dr. Fabian Schmeisser

20.06.2022, 09:00 – 17:30

Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: online
Dr. Fabian Schmeisser

21.06.2022, 09:00 – 16:30

Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: online
Dr. Fabian Schmeisser

05.07.2022, 09:00 – 17:30

Vormerkung! Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: Düsseldorf
Dr. Fabian Schmeisser

06.07.2022, 09:00 – 16:30

Vormerkung! Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: Düsseldorf
Dr. Fabian Schmeisser

21.07.2022, 08:30 – 17:00

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: München-Unterhaching
Dr. Fabian Schmeisser

22.07.2022, 08:30 – 15:30

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: München-Unterhaching
Dr. Fabian Schmeisser

01.08.2022, 09:00 – 17:30

Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: online
Dr. Fabian Schmeisser

02.08.2022, 09:00 – 16:30

Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: online
Dr. Fabian Schmeisser

01.09.2022, 08:30 – 17:00

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: Berlin
Dr. Fabian Schmeisser

02.09.2022, 08:30 – 15:30

Haufe-Seminar: Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: Berlin
Dr. Fabian Schmeisser

12.09.2022, 09:00 – 17:30

Vormerkung! Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: Hamburg
Dr. Fabian Schmeisser

13.09.2022, 09:00 – 16:30

Vormerkung! Haufe-Seminar: Von der Einstellung bis zur Kündigung

Ort: Hamburg
Dr. Fabian Schmeisser

© 2021 BENDER HARRER KREVET

© 2021 BENDER HARRER KREVET