DE.EN

Kompetenz. Aus einer Hand.

Mit rund 40 spezialisierten Rechtsanwälten beraten wir umfassend im Wirtschafts- und Verwaltungsrecht sowie im Steuerstrafrecht. Wir bieten individuelle Lösungen vor allem für Unternehmen und die öffentliche Hand.

Aktuell

HINWEIS CORONA-VIRUS

Sehr geehrte Mandantinnen und Mandanten, 

die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie haben nach wie vor großen Einfluss auf das alltägliche Geschehen. Die Kanzlei BENDER HARRER KREVET trägt auch weiterhin größte Sorge, dass den bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln zum Schutz der Mitarbeiter und Mandanten Folge geleistet wird, damit jederzeit ein reibungsloser Betrieb gewährleistet werden kann.

BENDER HARRER KREVET hat aktuelle Informationen und Hinweise im Zusammenhang  mit der COVID-19-Pandemie zusammengestellt. Diese finden Sie auf unserer Website im Menüpunkt CORONA

07.09.2020

FOCUS zeichnet BHK auch 2020 wieder als TOP Wirtschaftskanzlei aus

BENDER HARRER KREVET zählt 2020 erneut zu den TOP Wirtschaftskanzleien. In der Sonderausgabe „FOCUS Spezial Ihr Recht 2020“ wird BHK als TOP Wirtschaftskanzlei im Bereich Arbeitsrecht ausgezeichnet. Die FOCUS-Liste der TOP Wirtschaftskanzleien basiert auf den Empfehlungen von Expertinnen und Experten in insgesamt 21 Rechtsgebieten.

Mehr

Unabhängige Research-Analysten der FOCUS Line Extensions haben die Liste erstellt. Zur Befragung wurden 8.100 Anwälte in Wirtschaftskanzleien sowie 2.400 Inhouse-Juristen eingeladen. Das diesjährige Ranking umfasst 374 Wirtschaftskanzleien in 21 Rechtsgebieten.
Der BHK-Praxisgruppe Arbeitsrecht gehören derzeit neun auf das Arbeitsrecht spezialisierte Anwältinnen und Anwälte an.

Schließen

14.08.2020

Den erreichten übergesetzlichen Lärmschutz sichern

Die Gemeinde Umkirch ist eine von zahlreichen betroffenen Gemeinden, die RA Dr. Thomas Burmeister, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, mit der Einbringung von Einwänden im Rahmen der Offenlage der Planfeststellungsverfahren für die Neubaustrecke der Bahn zwischen Freiburg und Müllheim beauftragt hat.

Mehr

Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen.

Schließen

12.08.2020

Fachbeitrag zur Kurzarbeit in Zeiten von Corona

Magdalena Fauth und Dr. Fabian Schmeisser haben gemeinsam einen aktuellen Beitrag in der Fachzeitschrift COVuR COVID-19 und Recht zum Thema Kurzarbeit veröffentlicht.

Mehr

Im benannten Fachaufsatz besprechen die genannten Autoren wichtige Aspekte, die mit der Einführung und Abwicklung von Kurzarbeit einhergehen und geben Handlungsempfehlungen. Thematisiert werden unter Berücksichtigung der gesetzlichen Neuerungen insbesondere die Voraussetzungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld, die rechtswirksame Einführung von Kurzarbeit sowie die Berechnung des Kurzarbeitergeldes. Daneben widmen sich die Autoren auch praxisrelevanten Detailfragen, wie der Möglichkeit zur Einführung von Kurzarbeit im öffentlichen Dienst und in kirchlichen Einrichtungen sowie der Entstehung von Urlaubsansprüchen während Kurzarbeit.

Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen (kostenpflichtig).

Schließen

07.08.2020

Dr. Jochen Scholz Mitautor im neuen IT-Recht Kommentar

Kürzlich ist im Verlag Dr. Otto Schmidt in erster Auflage die von Schuster/Grützmacher herausgegebene Kommentierung zum IT-Recht erschienen. Erstmals werden dort alle für das IT-Recht wichtigen Rechtsvorschriften in einem Gesetzeskommentar umfassend erläutert. BENDER HARRER KREVET-Partner Dr. Jochen Scholz kommentiert die §§ 97 bis 105 des Urheberrechtsgesetzes. Diese Bestimmungen regeln die in der Praxis wichtigen Rechtsfolgen von Urheberrechtsverletzungen. Die Kommentierung von Dr. Scholz erörtert z.B. die Rechtsfolgen einer urheberrechtswidrigen Nutzung von Software und Datenbanken und die Voraussetzungen und Folgen von Lizenzaudits.

Mehr

Aus der Verlagsankündigung:

"Team von renommierten Fachleuten
Die beiden Herausgeber, seit Jahrzehnten im IT-Recht tätig und durch viele einschlägige Veröffentlichungen ausgewiesen, haben ein auf die Konzeption des Werkes abgestimmtes Team namhafter Autoren gewonnen. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung ausgewiesener Praktiker."

Dr. Jochen Scholz ist Partner am Standort Freiburg und berät auf den Gebieten IT/IP-Recht, Vertragsgestaltung und Litigation.

Schließen

09.07.2020

Philipp Mohr begleitet den Verkauf der Restaurantkette VAPIANO im Insolvenzarbeitsrecht

Philipp Mohr, Rechtsanwalt bei BENDER HARRER KREVET, begleitet den Verkauf der insolventen Restaurantkette Vapiano im Fachbereich Insolvenzarbeitsrecht.

Mehr

Die Vapiano SE sowie deren deutsche Tochtergesellschaften haben im März Insolvenz angemeldet. Das Verfahren, welches am 1. Juni eröffnet wurde, wird von Frau Dr. Ruth Rigol (Pluta, Köln) als Insolvenzverwalterin geführt. Philipp Mohr ist Teil eines interdisziplinären Teams von Fachanwälten, das den Verkauf des Vapiano Konzerns juristisch begleitet.

Mehr Informationen zum Thema in der Juve Rechtsmarkt-Ausgabe 07/2020.

Schließen

26.06.2020

Dr. Patrick Heinemann zu Gast beim PB3C-ImmoPodCast

Dr. Patrick Heinemann war zu Gast beim ImmoPodCast von PB3C (Berlin) und sprach mit Dr. Josef Girshovich (PB3C) und John Bothe (Silberlake Real Estate Group) zu aktuellen Entwicklungen der Wohnungs- und Baupolitik.

Mehr

Die Podcastfolge können Sie hier hören.

Schließen


Freiburg
Telefon: +49 761 28287-0
Telefax: +49 761 28287-55
freiburg@bender-harrer.de

Lörrach
Telefon: +49 7621 4099-0
Telefax: +49 7621 4099-40
loerrach@bender-harrer.de

Karlsruhe
Telefon: +49 721 959794-0
Telefax: +49 721 959794-60
karlsruhe@bender-harrer.de

Pforzheim
Telefon: +49 7231 39763-0
Telefax: +49 7231 39763-10
pforzheim@bender-harrer.de

Bonn
Telefon: +49 228 763774-0
Telefax: +49 228 763774-10
bonn@bender-harrer.de

Ausgezeichnet

JUVE Handbuch 2018/2019 - Wirtschaftskanzleien Als Top-Kanzlei hervorgehoben - Nomos 2014

FOCUS TOP_Wirtschaftskanzlei_2020

© 2020 BENDER HARRER KREVET

© 2020 BENDER HARRER KREVET